Logo

Intro


Kurse


Workshops


Gast-Workshops


Privatstunden


Flamenco-Urlaub


�ber mich


Kontakt



Sandstrand an der Costa de la Luz

  Flamenco-Urlaub an der Costa de la Luz !

1. - 11. September 2016


Flamenco, Sonne und Meer tanken an einem der schoensten Orte von
Andalusiens Kueste. Wir verbinden unsere Leidenschaft fuer den
Flamenco in intensiven Workshops von Sarah Marleen mit
entspannenden Stunden direkt am Meer und leckerer andalusicher
Kueche. Alles unter einem Dach, denn Uebernachtung und Unterricht
finden im selben Hostal, direkt am Meer statt.

Unterricht
Ihr koennt waehlen zwischen verschiedenen Unterrichtsoptionen,
je nach dem, ob Ihr staerker das Tanzen oder mehr
die Entspannung betonen moechtet.
Die morgendliche Stunde mit der Franklin-Methode,
die uns sanfter und bewusster mit unserem Koerper umgehen lässt,
koennt Ihr auch mit Eurem Partner oder der Familie besuchen,
sie ist auch fuer Nichttaenzer gedacht.
Spaeter folgen Flamencotechnik und die Choreografieklassen
  nach Niveau.
Der Unterricht findet an 7 Tagen statt, die letzten
beiden Tage werden von Gesang und Gitarre begleitet.
Klein-Kinderbetreuung (0-5 Jahre) auf Deutsch waehrend des Unterrichts
auf Anfrage gegen Gebuehr moeglich.

Ort und Unterkunft
Das Hostal Los Jerezanos bietet uns neben Unterkunft auch
Fruehstueck und Abendessen, authentische andalusische Kueche!
 Es liegt direkt am malerischen Strand von Bolonia. Fischer
ziehen ihre Boote an Land, Pferde und Kuehe streifen frei herum.
Die wunderschoene Bucht mit ihrem Sandstrand, die riesige
Wanderduene und der Kiefernwald laden zum Baden, Spazieren
und Verweilen ein. Eine Surfstation liegt nur ein kleines Stueck weiter
den Strand hoch. Spektakulaer ist das Baelo Claudio,
die vollständigste Stadtanlage der Roemer, die auf der
iberischen Halbinsel ausgegraben wurde,  mit Forum, Tempelanlagen,
Maerkten, Thermen...
Ein eindrucksvoller Ausflug in eine andere Zeit.

Weitere Aktivitaeten
Ganz in der Nähe liegen Tarifa und die weissen Doerfer, deren
 Architektur gepraegt ist von der wechselreichen Geschichte.
Von Tarifa aus gibt es Delphinfahrten zur Strasse von Gibraltar,
ein von Delphinen und Walen stark besuchtes Gebiet.
Mit einem Tagesausflug koennen Jerez, Sevilla oder
Cadiz besucht werden.
Vor Ort werden wir versuchen in Absprache mit
der Gruppe gemeinsam eine Flamencoveranstaltung
zu besuchen oder andere Ausfluege zu organisieren.

Anreise
Anreisetag ist Donnerstag, der 1., Abreisetag ist Sonntag, der 11.9.2016.
Der erste Unterrichtstag ist Freitag, der 2.9.
Die Anreise organisiert Ihr selbst.
Am naechsten ist der Flughafen von Jerez. Eine Anreise ueber
Malaga oder Sevilla lohnt sich nur bei groesseren Preisunterschieden.
Weiter dann nach Bolonia mit Auto oder Bus, in diesem Fall holen
wir Euch von der Haltestelle ab.
Bei aehnlichen Flugzeiten werden wir Kontakte zwischen
Euch herstellen, damit Ihr auch Fahrgemeinschaften bilden könnt.



ANMELDEFORMULAR
und weitere Infos
bitte anfordern bei:
Ina Heller (siehe Kontakt)
 
 













 
 
Sarah Marleen